Material

Hier finden Sie alle Informationen über das Material von ANA HUNNA International Network. Es wurde von Trainern und Moderatoren in verschiedenen Veranstaltungen erfolgreich angewandt.

Die ANA HUNNA Filme

„Frauen sind selbst bestimmt, aktiv und mächtig in Wirtschaft und Gesellschaft“

Acht kurz Filme von ANA HUNNA stellen diese Aussage in den Mittelpunkt.

Ob Dokumentar- oder Spielfilm, die im Jahr 2013 produzierten Filme sprechen über Frauen und ihr Leben in Ägypten, Jordanien, Tunesien und Marokko. Frauen, die aus der Not heraus arbeiten, um ihren Lebensunterhalt für sich und ihre Familien zu verdienen; Frauen, die in die Berufswelt eintreten wollen, um wirtschaftlich unabhängig zu werden und um ihre persönlichen Ziele im Leben zu verwirklichen; und Frauen, die durch ihre Persönlichkeit und Führungsrolle in ihre Umfeld zu positiven Rollenbildern geworden sind.

Die Filme zeigen verschiedene Perspektiven, unterschiedliche Lebenssituationen sowie aktuelle Themen und Widersprüche. Die Spielfilme erzählen Geschichten, die in der Realität sehr wohl passieren können. Die Dokumentarfilme zeigen die Realität, wie Sie von den in den Filmen dargestellten Frauen wirklich erlebt wird. In Ägypten und Tunesien findet dies vor dem Hintergrund der postrevolutionären Gesellschaft statt, einer Gesellschaft, die sich geöffnet hat, die aber auch erschüttert wurde.

Alle Filme sind auf arabisch und werden in englischer Sprache untertitelt. Die Filme aus Tunesien, Marokko und Jordanien sind zusätzlich in Standard-Arabisch untertitelt, vier Filme sind mit deutschen Untertiteln erhältlich und zwei Filme sind darüber hinaus in deutscher Sprache erhältlich.

Für eine Übersicht über die verfügbaren Sprachen laden Sie bitte die Broschüre herunter.